Licht und Raum

Normen regeln das natürliche und künstliche Licht an Arbeitsplätzen, ausserhalb dieser Bereiche ist scheinbar die grosse Freiheit des Gestaltens. 

Bei den Empfehlungen und Normen für gutes Licht sind nur die mess- und berechenbaren Kriterien aufgeführt. Gestalterische, ästhetische und architektonische Kriterien wurden nicht berücksichtigt. Aus diesem Grunde entstand eine entgegengesetzte Entwicklung von Arbeitslicht und schönem Licht und als Folge eine Trennung von Technik und Gestaltung, so dass das schöne Licht auf die Berechenbarkeit und das Arbeitslicht auf schöne Gestaltung verzichten mussten. 

Will man die Wirkung des Lichtes auf den Menschen bei der Lichtgestaltung umfassend berücksichtigen, muss man das natürliche und das künstliche Licht, das Schöne und das Arbeitslicht sowie das Licht für den Innen- und Aussenraum gleichermassen berücksichtigen. 

 



Unsere Bereiche in Architektur

Unsere Kunden sind Architekten, Inneneinrichter und Privatpersonen.
Kunst-und Tageslichtplanung, die liebe zur guten Architektur und das respektieren der Gestalterischen Vorgaben sind wesentliche Bestandteile unserer Arbeit.
Qualitativ hochstehende und wirtschaftliche Beleuchtungssysteme exakt auf Ihre Wünsche angepasst.